Klimaschutzkonzept und Klimaschutzaktivitäten der Stadt Karlsruhe: Sachstand und weitere Perspektiven

20. Juni 2017

Die globale Herausforderung des Klimawandels muss auch auf kommunaler Ebene bewältigt werden. Die Stadt Karlsruhe ist sich dieser Verpflichtung bewusst und hat sich unter dem Motto „Zwei-Zwei-Zwei“ anspruchsvolle Klimaschutzziele bis zum Jahr 2020 gesetzt. Ausgehend von dem 2009 verabschiedeten Klimaschutzkonzept wurden deshalb zahlreiche neue Aktivitäten in Karlsruhe initiiert und umgesetzt. Was haben diese bislang gebracht? Wo liegen die zukünftigen Herausforderungen? Wie soll es mit dem Karlsruher Klimaschutzkonzept weitergehen? Und welche Rolle könnten dabei auch wir von kine spielen?

Wann: 20. Juni 2017, 19:15 Uhr

Wo: Kleiner ETI-Hörsaal, Geb. 11.10, Engelbert-Arnold Str. 5, 76131 Karlsruhe

Referent: Daniel Hogenmüller, Stadt Karlsruhe, Umwelt- und Arbeitsschutz

kine e.V. Website>>

Zurück zur Übersicht