Klimaneutrales Energiesystem 2050: unsere Hausaufgaben

05. Dezember 2022

online-Vortrag - 19 - 20 Uhr

Steigender Strombedarf durch zunehmende Elektrifizierung: Sowohl Deutschland als auch die Europäische Union streben bis Mitte des Jahrhunderts ein klimaneutrales Energie- und Wirtschaftssystem an. Der bedarfsgerechte Ausbau des Übertragungsnetzes ist dabei ein zentrales Element für das Gelingen der Energiewende.

Mit der Studie „Stromnetz 2050“ zeigt TransnetBW am Beispiel von Baden-Württemberg auf, wie eine langfristige Netzstruktur entwickelt werden kann.

Dazu hält Herr Ulrich Janischka (Manager Energiepolitik und regulatorische Fragen bei TransnetBW GmbH) einen Online-Vortrag zum Thema „Klimaneutrales Energiesystem 2050: Unsere Hausaufgaben“.
Auf dem Podium diskutieren anschließend: Herr Wolfgang Grenke (Präsident IHK Karlsruhe), Herr Ulrich Janischka (TransnetBW), Herr Marc Sesemann (Vorstandsmitglied der Sparkasse Karlsruhe), Herr Prof. Dr. Jens Tübke (Hauptabteilungsleiter Angewandte Elektrochemie beim Fraunhofer ICT). Moderation: Hilmar F. John (Geschäftsführer fokus.energie).

Zurück zur Übersicht