Mitglieder News

27.02.2018 | Michael Becker entwickelt die "Smarter Road"

Michael Becker, Energieeffizienzberater und Wirtschaftsingenieur aus Karlsruhe, erarbeitet das Konzept "Smarter Road".

Die Dachmarke "Smarter Road" steht dabei für ein intelligentes und umweltfreundliches Straßenkonzept unter dem Einsatz neuester Technologien. Dabei werden unter anderem folgende Themenbereiche angesprochen:

- Digitalisierung einer Themen- und Panoramastraße
- Einsatz von erneuerbaren Technologien
- Show Case für neue Technologien der Mobilität (autonomes Fahren, E-Mobilität)
- Vernetzung unterschiedliches Verkehrssysteme (ÖPNV, Individualverkehr, E-Bike,…)
- Klimaneutralität und Schonung der Umwelt
- Sanfter Tourismus
- Touristisches Freizeit-, Urlaubs- und Bildungsangebot in der Region.

Am Beispiel der Schwarzwaldhochstraße (B500) sollen die Kriterien zu einer Zertifizierung entwickelt werden. Michael Becker beschäftigt sich bereits seit mehreren Jahren damit, wie die Schwarzwaldhochstraße zur "Smarter Road" werden kann. Damit wäre sie CO2-frei und würde erneuerbare Energien nutzen. Durch einen Ausbau und die Vernetzung bestehender Verkehrssysteme könnte auch die Umwelt- und Lärmbelastung minimiert werden.
Grundsätzlich lässt sich das Konzept weltweit auch auf andere Ferien-, Panorama- und Themenstraßen übertragen.

Über die "Smarter Road" berichtete unter anderem bereits die BNN>>

zurück