AXEL? Das läuft.

15. November 2018

AXEL - der bundesweit einzige, ausschließlich auf Unternehmensgründungen im Energiebereich fokussierende Accelerator - ist Ende 2017 an den Start gegangen. Grund genug, den erfolgreichen Start mit einer offiziellen Eröffnungsfeier gemeinsam zu feiern.


fokus.energie e.V. als zentrales Netzwerk der Region, bestehend aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und regional bedeutsamen Institutionen, betreibt zusammen mit seinen leistungsfähigen Kooperationspartnern den Energie-Accelerator AXEL. Er wird gefördert vom Ministerium Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie seinen Partnern und ist ein Bestandteil der Start-up BW Acceleratoren.

Alle Freunde, Partner und Unterstützer von AXEL sind herzlich eingeladen, am 15. November 2018 gemeinsam mit Vertretern der Landesregierung, der Stadt Karlsruhe, den Partnerinstitutionen und unseren Start-ups das erste Jahr AXEL Revue passieren zu lassen, die ersten Erfahrungen zu teilen und uns auf eine zielorientierte Weiterführung der gemeinsamen Arbeit einzustimmen.

Agenda:

16:00 Uhr   Saalöffnung
16:30 Uhr   Beginn der Veranstaltung
                      Moderation: Julia Hagel
16:45 Uhr   Begrüßung Dr.-Ing. Hans Hubschneider,
                      Vorstandsvorsitzender fokus.energie e.V.
16:50 Uhr   Begrüßungstalk mit Frau Staatssekretärin Katrin Schütz und
                      Herrn Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup
17:15 Uhr   Vorstellung der AXEL-Teams
17:35 Uhr   Podiumsdiskussion
                     Teilnehmer: Jochen Ehlgötz (TechnologieRegion Karlsruhe), Jörg Sievert,
                      Pascal Ruisinger (AXEL-Start-up BRC Solar),
                      Prof. Peter Schäfer (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau)
      Dr.-Ing. Hans Hubschneider
18:05 Uhr   Schlusswort Dr.-Ing. Hans Hubschneider
18:10 Uhr   Get-together mit Fingerfood
                      Präsentation der AXEL-Teams


Die Details im Überblick:

Datum:                          15. November 2018
Uhrzeit:                         16:30 Uhr, Einlass ab 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Schalander, Hoepfner Burghof, Haid-und-Neu-Str. 18,
76131 Karlsruhe
Parkplätze:                 Die Parkmöglichkeiten an der Hoepfner Burg sind begrenzt. Gerne können
                                         Sie gegenüber die Parklätze der Technologiefabrik Karlsruhe
                                         oder den Parkplatz Hauptfriedhof (Emil-Frommel-Straße/Stumpfstraße)
                                         nutzen.

Bitte melden Sie sich über Eventbrite mit diesem Link bis zum 12. November 2018 zur Veranstaltung an.

Zurück zur Übersicht