Vielfalt leben vor Ort - Interkulturelles Training

16. September 2016

Mit dem hohen Zustrom an Flüchtlingen in Deutschland sehen sich die unterschiedlichen Akteure der Flüchtlingshilfe aber auch Unternehmen mit großen Herausforderungen konfrontiert. Eine soziale aber auch berufliche Teilhabe ist entscheidend für eine erfolgreiche Integration der Zuwanderinnen und Zuwanderer. Unternehmen leisten hier einen wichtigen Beitrag, indem sie geflüchteten Menschen Praktika, Ausbildungsplätze oder Arbeitsstellen anbieten. Fehlende Sprachkenntnisse aber auch kulturelle Unterschiedlichkeiten können im betrieblichen Alltag zu Missverständnissen und Problemen führen. Das Entwickeln von interkultureller Sensibilität ist deshalb essentiell, um den kulturellen und persönlichen Kontext der Flüchtlinge besser zu verstehen und Handlungsperspektiven zu entwickeln.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen>>

Zurück zur Übersicht