Unser Team

Michael Schön führt die Geschäfte von fokus.energie. Vor Übernahme dieser Aufgabe war er Mitglied des erweiterten Vorstands unseres Netzwerks.

Als Ingenieur mit energietechnischem Hintergrund war Michael Schön lange Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter bei der Fraunhofer-Gesellschaft. In dieser Funktion war er in der Energie- und Klimaschutzforschung für öffentliche und private Auftraggeber aktiv. Während seiner ebenfalls langjährigen Tätigkeit für die Stadtwerke Karlsruhe erweiterte er sein persönliches Netzwerk zu Bundes- und Landesinstitutionen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen um zahlreiche Kontakte zu Verwaltung und kommunalen Einrichtungen der Region.

Neben seiner Geschäftsführertätigkeit bei fokus.energie steht er als Seniorwissenschaftler der IREES GmbH, einem eigenständigen, mit Fragestellungen der Energieeffizienz und Ressourcenschonung befassten Institut in Karlsruhe zur Verfügung.

Michael Schön wurde 1956 in Karlsruhe geboren, lebt in Ettlingen, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Er schloss sein Maschinenbaustudium an der Universität Karlsruhe (heute KIT) im Jahr 1983 mit dem Diplom ab (Dipl.-Ing). 

Kontakt mit Herrn Schön aufnehmen



Christos Klamouris ist bei fokus.energie für die Entwicklung des Startup-Accelerator-Programms ENACC und für die Unterstützung von Startup-Teams in jeder Hinsicht verantwortlich. Als Gründer eines Hightech-Startups hat er in den vergangenen Jahren unternehmerisches Denken und Handeln in der Praxis geübt, Teams und Industrieprojekte, u.a. im Bereich Erneuerbare Energien, erfolgreich geleitet und technische Innovationen zu Produkten gemacht.

Neben seiner Tätigkeit bei fokus.energie ist Christos Klamouris Geschäftsführer der Fibergy GmbH, einer Ausgründung aus dem Karlsruhen Institut für Technologie (KIT), die optisch versorgte Systeme (Power-by-Light) für diverse industrielle Anwendungen entwickelt und vermarktet.

Christos Klamouris wurde 1977 in Thessaloniki, Griechenland geboren, lebt in Karlsruhe und ist verheiratet. Er hat Elektrotechnik und Informationstechnik, zunächst in Griechenland (Spezialisierung „Wireless Technologies“) und anschließend am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Spezialisierung „Optische Nachrichtentechnik) studiert. Er schloss sein Studium am KIT im Jahr 2006 mit einem Master (M.Sc.) ab. Zudem bildete er durch das Studium Unternehmertum der Dualen Hochschule Karlsruhe eine betriebswirtschaftliche Kompetenz in allen Bereichen der Unternehmensführung. 

Kontakt mit Herrn Klamouris aufnehmen


Petra Schwab ist bei fokus.energie für die Mitgliederbetreuung, Veranstaltungsplanung und für administrative Aufgaben verantwortlich. Hierfür bringt sie ihr Wissen als Wirtschaftsjuristin und jahrelange Mitarbeit im eigenen Familienunternehmen mit ein.

Sie ist gerne Ihre Ansprechpartnerin, wenn es um eine gemeinsame Zusammenarbeit oder Kooperationsveranstaltungen geht. 


Kontakt mit Frau Schwab aufnehmen



Elvira Bosler, Bachelor of Science in International Management, ist für die Unterstützung des Aufbaus und die Organisation des Energie Accelerators verantwortlich.
Die Mitgliederverwaltung, die Eventorganisation sowie die Pflege von Marketing- und Kommunikationskanälen vor allem im Bereich Social Media gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Kennen Sie unseren EnergiekalenderFrau Bosler ist für die Redaktion des Energiekalenders, die Veröffentlichung von News rund um unser Netzwerk sowie für die Aktualität der fokus.energie Website verantwortlich.

Kontakt mit Frau Bosler aufnehmen



Das Kernteam

Am Konzept, an der Strukturierung und Positionierung von fokus.energie arbeiteten in der Gründungsphase mit:

Hans Hubschneider
Lothar Keck
Christina Metzger (ehem. IHK Karlsruhe)
Christian Müller (InnoEnergy)
Michael Wantschik

Den externen Mitgliedern des Kernteams danken wir für ihre aktive, konstruktive und engagierte Mitarbeit.


Unsere Medienpartner

Darüber hinaus bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Medienpartnern BERTSCH.BRAND CONSULTANTS, eyeworkers und Viatico für ihre perfekte, engagierte Unterstützung.

Vertreten wurden diese Unternehmen durch:

Prof. Georg-Christof Bertsch (BERTSCH.BRAND CONSULTANTS)

Gründer und Inhaber BERTSCH.BRAND CONSULTANTS, Frankfurt am Main. Er ist Honorarprofessor interkulturelle Designprojekte an der Universität der Künste des Landes Hessen, HfG Offenbach sowie Vorstand des Designinstituts Mobilität und Logistik am House of Logistics and Mobility, Frankfurt am Main. Er ist Autor zahlreicher Texte über Branding, Designmanagement, Markenführung mit einem Schwerpunkt auf Change Management-Prozessen großer und komplexer Dienstleitungsunternehmen.

www.bertsch-bertsch.de

Simone Nyer (eyeworkers)

Als ArtDirector ist Simone Nyer verantwortlich für alles, was in Sachen Grafik und Design bei eyeworkers interactive das Haus verlässt. Die Schwerpunkte liegen in der Konzeption und Gestaltung von grafischen Benutzeroberflächen, sowie den Themen User Experience und Usability. 

www.eyeworkers.de

Joachim Tatje (ViATiCO Strategie und Text)

Geschäftsführer bei ViATiCO und zuständig für Konzeptionen, Kampagnen-Ideen und Texten aller Art. 

www.viatico.de